top of page

Brauchwasser-Wärmepumpen

OCHSNER bietet ein breites Spektrum von Wärmepumpen-Lösungen für die Warmwasserbereitung unabhängig vom Heizungssystem. Die Brauchwasser-Wärmepumpen nutzen die Luft aus Nebenräumen wie Keller, Lagerraum oder Wäschetrockenraum.


Dank der relativ gleichmäßigen Temperaturen in diesen Bereichen arbeitet die Warmwasser-Wärmepumpen hocheffizient und liefern je nach Modell verlässlich Wassertemperaturen bis 65 °C.

Brauchwasser-Wärmepumpe
 

Ihre Vorteile bei Wärmepumpen für Warmwasser


Strom sparen bei der Warmwassergewinnung

Die Warmwasser-Wärmepumpen nutzen Abwärme und stellen durch den thermodynamischen Prozess hocheffizient und mit geringem Stromeinsatz warmes Wasser bereit.

 

Kühlen & entfeuchten mit Wärmepumpen


Geeignete Aufstellorte für Brauchwasser-Wärmepumpen sind frostfreie Bereiche, zum Beispiel Heizungs- oder Hauswirtschaftsräume, in denen Abwärme aus der Heizanlage, der Waschmaschine, dem Wäschetrockner oder Kühlgeräten anfällt. Auch Lagerräume für Lebensmittel oder Wein sind gut zu nutzen. Die Warmwasser-Wärmepumpe entzieht der Raumluft Wärme und zugleich Feuchtigkeit. In der kühlen, trockenen Luft halten sich Lebensmittel länger und die Wäsche trocknet schneller.


 

Einfacher Einbau & schnelle Nachrüstung der Wärmepumpen


Warmwasser-Wärmepumpen sind steckerfertig und daher sehr schnell einzubauen. Je nach Bausituation gibt es Modelle mit integriertem Warmwasserspeicher oder Splitgeräte, die einen externen Speicher nutzen. Auch als Austausch für ältere Elektro-Standspeicher sind die Brauchwasser-Wärmepumpen eine Investition, die sich durch den deutlich niedrigeren Energieverbrauch rechnet.


 

Warmwasser-Wärmepumpen für den Neubau & die Altbau-Sanierung


Warmwasser-Wärmepumpen eignen sich im Neubau ebenso wie in der Heizungssanierung oder der Nachrüstung zusätzlich zu bestehenden Heizsystemen.


 

Intergrierter Elektro-Heizstab


Für einen kurzfristig sehr hohen Warmwasserverbrauch, einem Störfall oder der Nutzung von nur wenig eigenproduziertem Strom aus Photovoltaik verfügen die OCHSNER Brauchwasser-Wärmepumpen über einen integrierten Elektro-Heizstab.


 

Hygienisch einwandfreies Wasser


OCHSNER Warmwasser-Wärmepumpen sichern eine hygienisch einwandfreie Trink-Warmwasserqualität. Selbst bei niedrigen Innenlufttemperaturen erzielen sie legionellensichere Warmwassertemperaturen von 60 °C bei den Splitgeräten und 65 °C bei den Kompaktgeräten mit integriertem Warmwasserspeicher.


 

Vorteile der Brauchwasser-Wärmepumpe auf einen Blick

  • Hocheffizient und langlebig

  • Umweltschonende Warmwasserbereitung mit Luft/Abluft als Wärmequelle

  • ehpa-Gütesiegel

  • Sehr ruhiger Lauf

  • Rasche Aufstellung, schnelle Installation

  • Intelligente Steuertechnik mit einfachster Bedienung und Touch Display

  • Bis zu 65 °C Warmwassertemperatur im Wärmepumpenbetrieb (je nach Modell)

  • Zusatzfunktionen wie Kühlen, Trocknen und Lüften

  • Kombination mit Solarthermie oder/und Photovoltaik möglich

  • Auch in der Sanierung als Ergänzung zu bestehenden Öl-, Gas- oder Biomassekesseln

  • Attraktive Förderungen


Sie haben Interesse an einer Brauchwasser-Wärmepumpe oder möchten gerne ein kostenloses Beratungsgespräch? - Wir freuen uns auf Sie!





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page